SPO

Vor genau einem Jahr war ich bei einem Workshop von Julia & Gil in St. Peter Ording. Mein zweiter Workshop mit ihnen. Jede Weiterbildung, jeder Kurs, jedes Treffen mit anderen Fotografen bringt mich ein Stück weiter. So auch dieses Mal. Der Austausch mit Gleichgesinnten, das über die Schulter schauen, zu gucken wie es andere machen, vergleichen, abwägen und dann das umsetzen, was zu mir selber passt. Unverzichtbar, wenn man als Selbstständige die meiste Zeit über alleine arbeitet und keine Kollegen im Büro sitzen hat, mit denen man sich austauschen kann. Zum Glück bin ich irgendwann auf die Wedding Meetups gestoßen. Initiiert von Carmen und Ingo gibt es diese Meetups mittlerweile in sehr vielen Städten. Dort treffen sich Hochzeitsfotografen aber auch andere Dienstleister rund um die Hochzeitsbranche und tauschen sich aus. Daraus sind richtige Freundschaften entstanden und somit habe ich mitlerweile auch vor Ort ein paar Kollegen, mit denen ich mich regelmäßig treffe & austausche. Wir profitieren alle voneinander, können uns sogar untereinander Aufträge weiter leiten, falls man selber schon gebucht ist. Ich bin so dankbar, dass ich diese Menschen immer mal wieder um mich herum habe. Es tut einfach gut, sich gegenseitig zu unterstützen. So und was erwartet mich in diesem Jahr? Großes. Ich werde meine zweite Reise zu Steffen Böttcher unternehmen. Mein erster Workshop bei ihm war schon 2012. Ich würde sagen, diese Masterclass hat mich damals definitiv auf den richtigen Weg geführt. Allerdings geht es dieses Mal nicht in die Heide, wo er wohnt, sondern nach Vietnam. Ich werde mit ihm und fünf anderen Fotografen eine Fototour durch Nordvietnam machen. Ich bin gespannt, was diese Reise mit mir machen wird. Am 8. April geht’s los…

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .